Anwendungsgebiet

Ultraschall-Schweissen

Ultraschall-Schweissen

Unsere Geräte für das Ultraschallschweissen ermöglichen äußerst energiesparendes Schweißen von Kunststoffen und Metallen. Sie bestehen i.d.R. aus einem Ultraschallgenerator, Schwingsystem (beinhaltet Schwinger und Booster) und einer Sonotrode. Die Stärke unserer Systeme für das Ultraschallschweißen liegt in der modularen Bauweise. Dies ermöglicht unsere Ultraschall-Generatoren für alle gewünschten Anwendungen im Bereich Ultraschallschweissen anzupassen.

Funktionsweise

  1. Ein Generator wandelt die normale Netzspannung in Hochfrequenz um und überträgt die Hochfrequenz zu einem Konverter.
  2. Der Konverter wandelt die Hochfrequenz mittels des piezoelektrischen oder magnetostriktiven Effekt in Ultraschallschwingungen um.
  3. Der Booster (auch Amplitudentransformationsstück genannt) überträgt die Ultraschallschwingungen auf eine Sonotrode.
  4. Die Ultraschallschwingungen werden dem zu bearbeitenden Werkstück mittels Booster und Sonotrode zugeleitet.
  5. Bei der Übertragung der Ultraschallschwingungen auf das Werkstück entsteht Reibung zwischen den Molekülen des Werkstücks.
  6. Durch die Reibung entsteht wärme, mittels der das Werkstück (z.B. Kunststoff) erweicht oder aufschmilzt.
  7. Die zu verschweißenden Werkstücke müssen nun nur noch an den zu verschweißenden Fügeflächen plastifiziert und mittels Druck zusammengefügt werden.

Vorteile des Ultraschall-Schweißen
Das Ultraschallschweissen generell bietet im vergleich zu herkömmlichen Schweißmethoden folgende Vorteile:

  • Verschweißen von thermoplastischen Materialien (z.B. Verbundstoffe, Vliese, Gewebe, Folien)
  • Sehr schnelle Fertigungszeiten
  • Digitale Steuerung und Überwachung des Schweißprozesses ist möglich
  • Konstante Schweißqualität und optisch perfekte, stabile Schweißnähte
  • Äußerst umweltfreundlich durch geringen Energiebedarf, Schweißen ohne chemische Zusätze und der Möglichkeit das Werkstück zu recyceln

Auszug möglicher Anwendungsgebiete des Ultraschallschweißen
Ultraschallschweissen eignet sich für viele Bereiche der Industrie.

  • Automobilindustrie
    Formen von Kunststoffteilen oder Verbinden von Kabelbäumen
  • Textilindustrie
    Schweißen von beschichteten Werkstoffen wie Gewebe oder Planen
  • Elektrotechnik
    Bearbeitung von Gehäusen (z.B. Einfügen von Sichtfenstern)
  • Verpackungsindustrie
    Verschweißen oder versiegeln von Kunststoffverpackungen
  • Medizintechnik
    Herstellung von Medizinbedarf und Schweißen von hygienischen Verpackungen zur Einmalverwendung

soniKKs Ultrasonics Technology GmbH

Neuenbürger Strasse 72
75335 Dobel
Deutschland

Tel: +49 (0) 7083 - 92 48 360
Fax: +49 (0) 7083 - 92 48 370
E-Mail: sales@sonikks.de